Anrufen Buchen

Rhätische Bahn

Von Chur nach St. Moritz auf der Strecke des schweizer Glacier-Express.

Zugfahrten mit der Rhätischen Bahn sind ein Erlebnis für Jung und Alt! Fahren Sie doch von Chur, der ältesten Stadt der Schweiz, nach St. Moritz, dem Juwel des Wintersports. Dies ist eine der schönsten Teilstrecken des legendären Glacier-Express - über den Albulapass ins Engadin.

Die Rhaetische Bahn, copyright by Rhaetische Bahn

Der langsamste Schnellzug der Welt

Sie rollen bis zu den Wolken, durch intakte Berglandschaften, über mächtige Gebirgsflüsse und vorbei an schroffen Felswänden. Die Fahrt auf der Glacier-Express-Strecke durch die Schweizer Alpen prägt sich ein – mit einer großen Anzahl an Höhepunkten.

Beginnen Sie in Chur oder Tiefencastel und von dort kämpft sich die "kleine Rote" nach oben. Das Landwasserviadukt und die Albulastrecke sind UNESCO Welterbe.
Das Ziel ist die Metropole der Alpen - St. Moritz. Hier wurde der moderne Wintersport begründet und auch heute noch ist diese "Stadt" ein großes Erlebnis. Die Hotelpaläste wie das Palace oder das Kulm sind weltberühmt.
Überhaupt ist das Engadin, das bereits auf der Südseite der Alpen liegt, begnadet. Es gibt keine Region in der Schweiz, die so viele Sonnentage pro Jahr hat.
Im Winter ist die Fahrt durch die klare Sicht und das Weiß des Schnees besonders beeindruckend!

Hotel Weisses Kreuz
Königshofstr. 2
6800 Feldkirch

T +43 5522 3456

hotel@weisses-kreuz.at
www.weisses-kreuz.at

 

Immer auf dem Laufenden bleiben!