Anrufen Buchen

Napoleonmuseum

Das im Jahre 1906 gegründete Napoleonmuseum ist das einzige deutschsprachige Museum zur napoleonischen Geschichte. Es beschäftigt sich mit dem Zeitraum von der französischen Revolution bis zum Ersten Weltkrieg. Übrigens hat Napoleon III hier seine Kindheit verbracht!

Schloss Arenenberg Napoleonmuseum, Zeltsalon, Foto: Napoleonmuseum Thurgau

Das schönste Schloss am Bodensee

Spätestens seit Mitte des 15. Jahrhunderts lässt sich auf der heute Arenenberg genannten Anhöhe zwischen Ermatingen, Mannenbach und Salenstein eine Schlossanlage nachweisen.

Arenenberg war ein "Konstanzer Anwesen", das heißt, im Besitz verschiedener Patrizierfamilien, die sich im Thurgau niedergelassen hatten. Den Familienbesitz verkaufte Johann Baptist von Streng 1817 der in Konstanz weilenden Hortense de Beauharnais. Sie brachte aus Frankreich nicht nur den exklusiven Geschmack ihrer Familie für Kunstgegenstände und Schlossbauten, sondern auch die Liebe zur Gartenbaukunst mit an den Bodensee.

Das 1906 gegründete Napoleonmuseum Thurgau, Schloss und Park Arenenberg, ist das einzige deutschsprachige Museum zur napoleonischen Geschichte. Wie damals ist es heute noch ein offenes, gastfreundliches Haus in welchem sich die heutigen Besucher wie Gäste von Hortense fühlen sollen.

 

Hotel Weisses Kreuz
Königshofstr. 2
6800 Feldkirch

T +43 5522 3456

hotel@weisses-kreuz.at
www.weisses-kreuz.at

 

Immer auf dem Laufenden bleiben!